Startseite | Login | Impressum | Datenschutz


Feuerwehr Bückeburg-Stadt
Einsätze und Übungen



Feuerwehr Unterstützen


Aktuelle Einsatzberichte

Die Links bei den eingesetzten Fahrzeugen führen Sie in die Rubrik 'Technik', in der Sie alle Informationen über das entsprechende Fahrzeug erhalten.

Abonnieren Sie diese Seite als RSS Feed: tragen Sie folgende Adresse in Ihrem RSS Reader ein:
https://www.feuerwehr-bueckeburg.org/ebrss.xml


Jahr: 2020  2019  2018  2017  2016  2015  2014  2013  2012  2011  1998  


Einsätze pro Seite: 10 25 50 Alle



BMA - Ausgelöste Brandmeldeanlage
Datum: Mittwoch, 29.01.2020, 14:48 Uhr
Bückeburg, Hasengarten

Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage wurden die Kameraden am Mittwochnachmittag in ein Industriebetrieb gerufen.

Eine Lageerkundung durch den ELD ergab eine geplatze Hydraulikleitung in einem Aufzugsschacht. Dieser war ursächlich für die Auslösung der BMA.

Die Brandmeldeanlage wurde in den Ruhezustand versetzt und die Einsatzstelle an einen Vertreter des Betriebs übergeben.


Eingesetzte Fahrzeuge:




T1 - Unterstützung Rettungsdienst bei Rettung aus dem Wald
Datum: Sonntag, 26.01.2020, 14:02 Uhr
Bückeburg, Harrl

Am Sonntagmittag wurden die Kameraden zu einem Einsatz in den Harrl gerufen. Ein Spaziergänger benötigt die Hilfe des Rettungsdienstes.

Dieser hat bereits auf der Anfahrt bemerkt, dass das Fahrgestell des Rettungswagens schon nach wenigen Metern Waldweg an seine Grenze gekommen war.
Die Feuerwehr Bückeburg- Stadt verfügt über ein geländegängiges Fahrzeug, welches die RTW Besatzung an die Einsatzstelle bringen sollte und ggf. den RTW wieder freiziehen könnte.

Gelöst wurde es durch ein Privat- PKW eines Zugführers, welcher sich bereits im Stadtgebiet befand.

Nach circa 15min konnte der Transport zum Klinikum Schaumburg mit dem RTW erfolgen, der Einsatz der Feuerwehr war beendet.


Eingesetzte Fahrzeuge:




TürÖff - Türöffnung für Rettungsdienst
Datum: Samstag, 25.01.2020, 16:41 Uhr
Bückeburg, Straußweg

Erneut wurde die Feuerwehr Bückeburg-Stadt zusammen mit Kräften des Rettungsdienst und Polizei an eine bekannte Adresse im Straußweg alarmiert.

Eine Person war erneut hilflos hinter der verschlossenen Tür vermutet. Eine Erkundung des ELD bestätigte dies. Durch die Feuerwehr wurde die Tür gewaltsam geöffnet und der Zugang für den Rettungsdienst ermöglicht.
Nach der Versorgung durch die Notfallsanitäter des DRK wurde die Personenrettung mit der Drehleiter vorbereitet und durchgeführt.

Nach der Übergabe des Patienten an die Besatzung des RTW, war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.


Eingesetzte Fahrzeuge:




B1 - Feuer Holzstapel // Hygienekomponente
Datum: Donnerstag, 23.01.2020, 21:50 Uhr
Bückeburg, OT Scheie, Am Krusenkamp

Im laufenden Einsatz des Löschzugs- Ost der Feuerwehr Bückeburg, wurde die Hygienekomponente der Stadtfeuerwehr hinzugezogen. Verschmutze und kontaminierte Einsatzkleidung wurde ordnungsgemäß verpackt und Wechselkleidung wurde herausgegeben. Anschließend wurde die verunreinigte PSA der Wäscherei zugeführt.

Die zur Verfügung stehende Wechselkleidung ist im Feuerwehrhaus auf einem Anhänger verlastet und wird beispielsweise mit unserem MTW an die Einsatzstelle transportiert.

Ebenfalls nachgefordert wurde eine Wärmebildkamera. Auf unserem KdoW ist eine untergebracht, sodass sich auch dieser auf den Weg zur Einsatzstelle gemacht hat.


Eingesetzte Fahrzeuge:




BMA - Ausgelöste Brandmeldeanlage
Datum: Mittwoch, 22.01.2020, 17:25 Uhr
Bückeburg, Marktplatz

Bereits auf der Rückfahrt vom Mittellandkanal folgte der nächste Alarm: eine automatische Brandmeldeanlage hat ausgelöst.

Die noch funkbesetzten Fahrzeuge konnten unmittelbar die Anfahrt beginnen, weitere Kräfte folgten aus dem Feuerwehrhaus.

Nach kurzer Erkundung konnte schnell Entwarnung gegegeben werden, da es sich um einen Fehlalarm handelte.


Eingesetzte Fahrzeuge:




WassR - Tier in Wasser
Datum: Mittwoch, 22.01.2020, 16:25 Uhr
Bückeburg, OT Meinsen, Mittellandkanal

Der zweite Einsatz des Tages folgte nur wenige Minuten nach Beendigung der Türöffnung:

Eine Passantin merkte im Mittellandkanal zwischen dem Hafen Berenbusch und der Ortschaft Meinsen ein Tier im Wasser treiben und verständigte die Rettungsleitstelle in Stadthagen.

Die Feuerwehr Bückeburg-Stadt rückte zusammen mit der Ortsfeuerwehr Evesen, der Bootsgruppe sowie der ELW-Gruppe der Stadtfeuerwehr aus.
Nach Kontaktaufnahme mit der Anruferin konnte ein verendetes Wildschwein ausfindig gemacht werden. Unter Zuhilfenahme eines Einreißhakens wurde der Kadaver an das Ufer gezogen und aus dem Wasser geborgen.

Ein Jagdpächter wurde informiert und die Einsatzstelle an diesen Übergeben.


Eingesetzte Fahrzeuge:




TürÖff - Türöffnung für Rettungsdienst
Datum: Mittwoch, 22.01.2020, 15:23 Uhr
Bückeburg, Straußweg

Zum ersten Einsatz des Tages wurde die Feuerwehr Bückeburg-Stadt sowie der Rettungsdienst in den Straußweg gerufen.
Eine Person hat in der Wohnung um Hilfe gerufen, konnte die Tür aber aus eigener Kraft nicht öffnen. Auch Versuche des Hausmeisters, die Tür zu öffnen, schlugen fehl.

Mit Türöffnungswerkzeug des Rüstwagens konnte die Tür geöffnet und dem Rettungsdienst ein Betreten ermöglicht werden.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: KdoW, RW, DLAK 23/12
  • NEF Stadthagen
  • RTW Bückeburg




B1 - Feuer Baum
Datum: Sonntag, 19.01.2020, 15:15 Uhr
Bückeburg, Jetenburger Straße

Es brannte im Inneren eines Baumes auf einem Friedhof. Durch einen Kamerad mit einer Kettensäge wurde der Baum geöffnet und mit Wasser abgelöscht.
Eine Wärmebildkamera half bei der Suche nach verbleibenden Glutnestern.

Nach 25min war der Einsatz für die Feuerwehr Bückeburg-Stadt beendet.


Eingesetzte Fahrzeuge:




BMA - Ausgelöste Brandmeldeanlage // B2 Feuer Industriehalle
Datum: Samstag, 18.01.2020, 00:10 Uhr
Bückeburg, OT Müsingen, Kreuzbreite

Anfänglich als BMA alarmiert, stellte sich diese Auslösung als regelrechte Alarmierung durch ein Feuer in einer Trocknungsanlage heraus. Die Feuerwehr Bückeburg-Stadt wurde zur Unterstützung des Löschzug - Ost, in das Gewerbegebiet gerufen. Zwei Atemschutztrupps unseres Löschgruppenfahrzeugs standen in Bereitstellung.
Der Inhalt der Maschine wurde ausgeräumt und das Brandgut ins freie gebracht, um es dort abzulöschen. Zuständig war hier das Bückeburger Tanklöschfahrzeug.

An der Maschine selbst wurden mehrere CO2 Löscher eingesetzt. Mit Hilfe der Wärmebildkamera wurden weitere potenzielle Brandquellen ausgeschlossen. Nach einer umfangreichen Belüftung der Halle war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Nicht zum Ersten mal waren die Löschzüge Ost und Bückeburg-Stadt zu dieser Firma ausgerückt.
Im vergangenen Jahr stand eine Halle in Vollbrand und zog einen stundenlangen Großeinsatz vieler Feuerwehren und Kreiseinheiten nach sich.


Eingesetzte Fahrzeuge:




T1 - Tragehilfe Rettungsdienst
Datum: Mittwoch, 15.01.2020, 19:24 Uhr
Obernkirchen, Krainhäger Weg

Unterstützung der Feuerwehr Obernkirchen bei einer Tragehilfe für den Rettungsdienst. Ein Notarzt sowie Notfallsanitäter des DRK versorgten einen Patienten im ersten Obergeschoss.

Die Ortsfeuerwehr Bückeburg wurde hinzugerufen, weil auf unserem RW und auch DLK eine Schleifkorbtrage verlastet ist. Eine Rettung mit dieser erleichtert die Rettung erkrankter Personen.

Der Patient wurde dem Rettungsdienst übergeben und der Einsatz für die Feuerwehr beendet.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: KdoW, RW, DLAK 23/12
  • Feuerwehr Obernkirchen
  • NEF Rinteln
  • RTW Bückeburg




Jahr: 2020  2019  2018  2017  2016  2015  2014  2013  2012  2011  1998  


Einsätze pro Seite: 10 25 50 Alle




Finden Sie uns auf: